Schmerzfrei mit körpereigener Plasmatherapie

Schmerzfrei mit körpereigener Plasmatherapie

Die einzigartige Plasma-Therapie ist ein biotherapeutisches Verfahren, Gelenk-und Rückenschmerzen sowie Sehnen- und Muskelverletzungen biologisch, ohne Chemie und ohne Fremdstoffe, zu behandeln.

Zu Beginn der Therapie wird Ihnen Blut entnommen und anschließend in einem speziellen Prozess aufbereitet. Das gewonnene Serum, reich an Regenerationsfördenden Wachstumsfaktoren, entzündungshemmenden Zytokine und Stammzellen, die das Potential haben zerstörtes Gewebe zu heilen, wird Ihnen reinjiziert.

So wird die Neubildung von Hautzellen,Gefäßen und Bindegewebe stimuliert und die Heilung von Knochen, Knorpel, Menisken, Sehnen und Bändern angeregt.

Die Plasma-Therapie beruht auf der Verwendung ausschließlich körpereigener Stoffe und ist deshalb sehr gut verträglich, ohne Allergien oder sonstige Nebenwirkungen, weil keine Fremdmaterial oder Medikamenten benutzt werden.

Plasmatherapie

Die Anwendungsbereiche sind:

  • Gelenkschmerzen (Arthrose Gr.I-III)
  • Gelenkinstabilität
  • Bandscheibendegeneration
  • Rückenschmerzen
  • Sehnenreizung (z.b. Golfellenbogen, Tennisellenbogen, Achillensehnenentzündung, Patellesehnenreizung)
  • Schulterverletzung
  • Sehnen- und Muskelverletzungen, die nicht operativ versorgt werden müssen

Die Wirkdauer der Plasma-Therapie ist von Patient zu Patient unterschiedlich und unter anderem abhängig von dem Gesundheitszustand, Lebensstil und Grad des Verschleißes zu Therapiebeginn.